Logo

Radsportclub Rheinbach 82/04 e.V.

38. Rund in Rheinbach

[22. Juli 2022, jgoettlicher] Pandemie bedingt musste „Rund in Rheinbach“ zwei Jahre pausieren. Am 09.10.2022 heißt es nun wieder „Rund in Rheinbach“. Der RSC Rheinbach feiert 2022 sein 40-jähriges Vereinsjubiläum und die 38. Auflage unseres Radrennens wird eine ganz besondere Radrennveranstaltung.

Jesper Schmidt gewinnt in Bonn

[15. Juli 2022, jgoettlicher] Das Radrennen „Rund um den Beethoven“ in Bonn wurde auf einem 1,4 km langen Rundkurs durch die Rheinaue ausgetragen. Der Veranstalter, der Radtreff Campus Bonn, hatte eine hervorragende Veranstaltung organisiert. In den verschiedenen Rennen standen insgesamt über 240 Lizenz- und Hobbyfahrer am Start. Der RSC Rheinbach war mit einem Sieg und vier weiteren Top 10 ...

Maximilian Thieme ist neuer stellvertretender Vorsitzender des RSC Rheinbach

[6. Juli 2022, jgoettlicher] Albert Christ, der alte stellvertretende Vorsitzende, war bei der Mitgliederversammlung am 07.05.2022 nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Bei der Mitgliederversammlung stellte sich kein anwesendes Mitglied der Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden.

Torge Schmidt gewinnt Bundesligarennen

[20. April 2022, jgoettlicher] Beim Rad-Bundeligarennen der Junioren auf dem Sachsenring feiert Torge Schmidt seinen ersten Sieg in der Rad-Bundesliga. 94 Fahrer aus 19 Teams standen am vergangenen Samstag beim 102 km langen Bundesligarennen auf dem Sachsenring am Start. Bereits zu Beginn des Rennens setzte sich eine dreiköpfige Spitzengruppe ab und konnte lange Zeit das Rennen bestimmen.

Valentina Abril Restrepo siegt auch in Pulheim

[22. Dezember 2021, jgoettlicher] Vergangenen Samstag fand in Pulheim der „Pulheimer Rodelhügel-Cross“ als Teil des Bombtrack NRW-Cyclo-Cross Cup statt. Gleichzeitig wurden bei der Veranstaltung auch die NRW Landesverbandsmeisterschaft Cross durchgeführt.

Zandegiacomo bei der NRW Winterbahnmeisterschaft erfolgreich

[17. Dezember 2021, jgoettlicher] An zwei Wochenenden mit insgesamt vier Renntagen fanden im Sportforum Kaarst-Büttgen die NRW Winterbahnmeisterschaften statt. Die Meisterschaften wurde unter der 2G+ Regel durchgeführt. An jedem der vier Renntage stand je ein Lauf mit zwei bis vier Teildisziplinen auf dem Programm. Die Meisterschaften wurden als Omnium-Wettbewerb, eine Mehrkampfdisziplin im Bahnrennsport, durchgeführt. Das Omnium bestand aus den Teildisziplinen ...

Erneuter Sieg für Valentina Abril Restrepo

[26. November 2021, jgoettlicher] Bei nassen und kalten Bedingungen zog es Niklas Klemmt (U15), Valentino Zandegiacomo (U13) und Valentina Abril Restrepo (Elite) zum Cross in den Westerwald. Die historische Industrieanlage des Stöffelparks, dort wurde zuletzt in großen Mengen Basalt abgebaut, bot hervorragende Bedingungen für ein Cyclocross-Rennen.

Zwei Siege für den RSC Rheinbach

[10. November 2021, jgoettlicher] Die Rheinbacher Fahrerin, Laura Valentina Abril Restrepo, hat sich beim Cross in Bedburg-Hau erstmalig auf dem CrossRad getestet. In ihrem ersten Cyclocross-Rennen konnte die frisch gebackene Kolumbianische MTB-Meisterin beim Sternburg-Cross in Bedburg-Hau mit einem souveränen Sieg überzeugen.

Christian Knees organisiert Charity Ride mit Andre Greipel und anderen Profis

[27. Oktober 2021, jgoettlicher] Schon direkt nach der Flutkatastrophe im Juli befand sich Ex-Profi Christian Knees unter den Helfern vor Ort, die den Flutopfern im Rhein-Sieg-Kreis und im Kreis Ahrweiler halfen. Genauso lange setzt er sich für die Hilfe der Flutopfer ein. Nun hat er für den 31.10.2021 eine „Fluthilfe Charity Ride“ organisiert.

RSC Rheinbach feiert zwei nationale Meistertitel

[19. Oktober 2021, jgoettlicher] Die Junioren-Weltmeisterin des Jahres 2008, Laura Valentina Abril Restrepo, fährt seit dieser Saison unter der Lizenz des RSC Rheinbach für die Linzer MTB-Renngemeinschaft „Team MERIDA-SCHULTE“. Nach drei Siegen bei belgischen Rennserien in Folge entschloss sich die 31-jährige Kolumbianerin zur Teilnahme an den nationalen Meisterschaften in Manizales (Kolumbien).