Logo

Daniel Bauer fährt auf der Nordschleife beim Rennen über 75 Kilometer auf den 9. Platz

[10. September 2012, dbauer] Beim 9. Lauf zur Deutschen Jedermann-Meisterschaft gingen ca. 5000 Rennfahrer an den Start. Daniel war bis Breidscheid in der Führungsgruppe des Riesenfeldes.

Beim Aufstieg zur Hohen Acht hatte er sich offensichtlich durch das für ihn noch zu hohe Tempo übernommen. So konnte er dieser Gruppe nicht mehr folgen. Beim Verzehr eines Energieriegels brach ihm dann auch noch ein Backenzahn ab. Trotz der Unterbrechung fuhr Daniel nach 75 Kilometern und ca. 2000 Höhenmetern nach 3 Std. 5 Min als Neunter in der Jugendwertung über die Ziellinie. Er fährt als Führender in der Meisterschaft zum Drei-Etappen-Rennen über 220 Kilometer in den Schwarzwald, vorausgesetzt, die Schule stellt ihn für den Freitag vom Unterricht frei.


Kommentare sind geschlossen.