Logo

Radsportverband NRW präsentiert sein U23 Team

[9. November 2013, jgoettlicher] (Rheinbach / Büttgen) Mit dabei, der Fahrer des RSC Rheinbach, Sven Göttlicher.
In Rahmen des Festivals der Radsportjugend NRW, welches am vergangenen Samstag am Olympiastützpunkt in Büttgen stattfand, präsentierte der Radsportverband NRW sein Team für die Saison 2014.

Moderator Stefan Rosiejak stellte mit Teamchef und Landesverbandstrainer Wolfgang Oschwald die einzelnen Fahrer und Teammitglieder vor. Den Kern der Mannschaft bilden die Fahrer Kai Exner, Sven Göttlicher, Joshua Huppertz und Stefan Schneider. Allesamt erfahrene Fahrer, die auf exzellente Ergebnisse in der U19 und U23 Bundesliga, sowie bei UCI Rennen zurückblicken können.
Um diese Fahrer hat Wolfgang Oschwald ein starkes Team aus U19 Bundesligafahrern des Jahres 2013 zusammengestellt. Im Einzelnen sind dies Alexander Kuesters, Joann und Louis Leinau, Lucas Löehr, Frederic Störmann, Jonas Tenbrock und Roberto Vukovic.
Wolfgang Oschwald zeigte sich überzeugt, dass er ein Team hat, welches auf jedem Terrain bestehen wird. Neben den Bundesligarennen wird das Team auch an Rundfahrten, wie der Tour de Berlin und der Fleche du Sud, teilnehmen. Darüber hinaus wird das Team auch bei Eintages-Klassikern der UCI in Holland und Belgien an den Start gehen.

von links: Physio Karl-Hans Hilbertz, Jonas Tenbrock, Roberto Vukovic, Sven Göttlicher, Alexander Kuesters, Stefan Schneider, Frederic Störmann, Teamchef und Trainer Wolfgang Oschwald, Kai Exner, Joann Leinau, Louis Leinau, Lukas Löehr, Joshua Huppertz, Mechaniker Hans Porschke




Kommentare sind geschlossen.