Logo

Torge Schmidt siegt in Offenbach

[8. August 2018, jgoettlicher] Nachdem die Gebrüder Schmidt vom RSC Rheinbach im Juli eine dreiwöchige Wettkampfpause eingelegt hatten, starteten Torge und Jesper erfolgreich in die zweite Hälfte der Straßenradrennsaison 2018 der U15.


Torge Schmidt, U15, in der Führungsarbeit
Foto: Familie Schmidt

In der Neusser Nacht am 01. August fuhren die Schüler der U15 im Vorfeld der Profis auf einem Rundstreckenkurs ein sehr schnelles Rennen. Torge im zweiten Jahrgang zeigte sich vom Start sehr aktiv und war hauptsächlich daran beteiligt, dass sich kurz vor dem Schluss des Rennens eine 4-köpfige Spitze bilden konnte. In einem spannenden Finale sicherte er sich den zweiten Platz, während sich sein jüngerer Bruder Jesper im Sprint der Verfolger den 7. Platz sicherte.

In Offenbach/Main am vergangenen Samstag lieferten sich die Rheinbacher klasse Sprintduelle mit der bundesoffenen Konkurrenz bei extrem warmen Wetterbedingungen in einem Rundstreckenrennen über 35km.

Frühzeitig im Rennen konnte sich Torge mit drei weiteren Fahrern absetzen, um später das gesamte Fahrerfeld zu überrunden. Nach einem starken Finale und Spurt durfte sich Torge über einen weiteren Sieg in der Saison freuen. Jesper fuhr konzentriert in einer Verfolgergruppe und bewies seine Endschnelligkeit, indem er sich den 5.Platz sicherte.


Jesper Schmidt, U15, in voller Konzentration
Foto: Familie Schmidt

Im sehr bekannten Kurparkrennen von Bad Homburg zeigten sich beide vom Start bis zum Ziel sehr aktiv, besonders Jesper fuhr selbstsicher und brauchte sich nicht hinter den Älteren zu verstecken. Ein 5. Platz in einem schweren Rennen war sein Lohn. Torge hatte nach dem Sieg in Offenbach etwas schwere Beine, fuhr aber trotzdem auf einen hervorragenden 2. Platz.


Kommentare sind geschlossen.