Logo

RSC Nachwuchs mit erstem Sieg 2019

[9. April 2019, jgoettlicher] Am vergangenen Sonntag waren die Fahrer des Radsportclubs Rheinbach beim Klassiker "Rund um Düren" und bei der "VIVAWEST Ruhrpott Tour" im Einsatz. Beim Radklassiker in Düren gewinnt Niklas Klemmt, Schüler U11, in seinem zweiten Rennen als Lizenzsportler sein erstes Rennen. Bereits einen Woche zuvor hatte er in Einhausen (Hessen) einen sehr guten fünften Platz belegt.

Niklas kam im letzten Jahr zum RSC und nahm an der Talentsichtung, der ersten Stufe des Nachwuchsprogramms des RSC, teil. Seine Leistungen in der Talentsichtung waren so gut, dass er bereits nach einem Jahr in den Lizenzradsport einsteigen konnte.


RSC Nachwuchsfahrer Niklas Klemmt gewinnt sein erstes Rennen in der Schüler U11 Klasse
Foto: Max Klemmt

Den zweiten Podestplatz für den RSC in Düren erkämpfte sich Jesper Linus Schmidt, der im Schüler U15 Rennen den dritten Platz belegte. Senioren Fahrer Volker Ernst belegte in Düren einen tollen achten Platz.

Bei der „VIVAWEST Ruhrpott Tour“ ging Alexander Ernst in seinem ersten Jahr bei den Männern in der Amateurklasse an den Start und konnte mit dem 13. Platz eine TOP 15 Platzierung einfahren.


Kommentare sind geschlossen.