Logo

Niklas Klemmt wird Landesverbandsmeister im Einzelzeitfahren

[11. Juni 2019, jgoettlicher] Am vergangenen Pfingstwochenende fanden an drei Tagen die Cologne Classics statt. Die Cologne Classics begannen am Samstag mit den Landesverbandsmeisterschaften im Einzelzeitfahren auf dem Speedway in Elsdorf. Am Sonntag und Montag wurde die Veranstaltung in Longerich fortgesetzt.

Neben den Radsportlern des RSC Rheinbach waren auch das U 19 Bundesligateam „Team Dr. Joseph Billigmann p/b Christian Knees“ des RSC Rheinbach an allen drei Tagen erfolgreich am Start.


Niklas Klemmt (Schüler U11) Landesverbandsmeister im EZF 2019
Foto: Familie Klemmt

Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:

Samstag, 08.06.2019 – LVM in Einzelzeitfahren
SCHÜLER U11
Platz 1, Niklas Klemmt und somit Landesverbandsmeister
SCHÜLER U15
Platz 6, Jesper Schmidt
JUGEND U17
Platz 6, Torge Schmidt
JUNIOREN U19 – Bundesligateam des RSC Rheinbach
Platz 4, Jan-Marc Temmen, SG Radschläger 1970 Düsseldorf
Platz 5, Julian Borresch, TSV 1888 Dieringhausen
Platz 7, Campo Schmitz, RC 77 Bocholt
Platz 10 Jan Philipp Vickus, RSC Rheinbach
Platz 13, Peter Billigmann, RSC Rheinbach
Platz 14, Yannick Schmidt, VfR Büttgen
SENIOREN 3
Platz 5, Marcus Degen

Sonntag, 09.06.2019
SCHÜLER U11
Platz 1, Niklas Klemmt
SCHÜLER U15
Platz 1, Jesper Schmidt
JUNIOREN U19 – Bundesligateam des RSC Rheinbach
Platz 1, Jan-Marc Temmen, SG Radschläger 1970 Düsseldorf
Platz 3, Yannick Schmidt, VfR Büttgen
Platz 6 Jan Philipp Vickus, RSC Rheinbach
Platz 7, Peter Billigmann, RSC Rheinbach
SENIOREN 3
Platz 10, Marcus Degen
AMATEURE
Platz 10, Alexander Ernst
Platz 24, Volker Ernst
ELITE AMATEURE
Platz 10, Nils-Peter Dillmann

Montag, 10.06.2019
SCHÜLER U11
Platz 1, Niklas Klemmt
SCHÜLER U15
Platz 2, Jesper Schmidt
JUGEND U17
Platz 4, Torge Schmidt
JUNIOREN U19 – Bundesligateam des RSC Rheinbach
Platz 1, Jan-Marc Temmen, SG Radschläger 1970 Düsseldorf
Platz 2, Campo Schmitz, RC 77 Bocholt
Platz 4, Julian Borresch, TSV 1888 Dieringhausen
Platz 7, Peter Billigmann, RSC Rheinbach
Platz 8, Yannick Schmidt, VfR Büttgen
Platz 9 Jan Philipp Vickus, RSC Rheinbach
PROFIS und ELITE AMATEURE
Platz 25, Nils-Peter Dillmann


Kommentare sind geschlossen.