Logo

Zwei Podestplätze für den RSC Rheinbach

[25. August 2020, jgoettlicher] Am vergangenen Sonntag gingen Lizenzfahrer und Fahrer des U19 Bundesligateams (Team Dr. Joseph Billigmann p/b Christian Knees) des RSC Rheinbach in Refrath an den Start. Der Verein „Staubwolke Refrath 1952 e.V.“ konnte in Abstimmung mit den örtlichen Behörden trotz der Corona-Pandemie ein Radrennen veranstalten.

Auch Sportler des RSC Rheinbach nutzten eines der wenigen Radrennen, die es in Corona-Zeiten gibt, um eindrucksvoll ihre Klasse zu zeigen. Am Ende des Renntages hatten die RSC Sportler zwei Podestplätze und sechs TOP 10 Platzierungen eingefahren.


3. Platz für Torge Schmidt U17 im roten RSC Trikot, Foto: RSC Rheinbach

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schüler U11
Platz 5, Valentino Zandegiacomo de Lugan
Schüler U13
Platz 9, Niklas Klemmt
Jugend U17
Platz 3, Torge Schmidt
Platz 9, Jesper Schmidt
Junioren U19
Team Dr. Joseph Billigmann p/b Christian Knees
Platz 3, Mateo Schmitz RV 1894 Siegburg
Platz 9, Paul Gehrke, RC Musketier Wuppertal
Platz 10, Jan Lieser, Pulheimer SC
Platz 13, Benedikt Schubert, SG Kaarst
Platz 14, Florian Dreis, VfR Büttgen 1912
Elite FT und Elite Frauen
Platz 15, Melanie Rick
KT und Elite-Amateure
Platz 4, Marcel Fröse


Kommentare sind geschlossen.