Logo

Rainer Kopp verstorben

[9. November 2020, jgoettlicher] Rainer Kopp, seit 27 Jahren Mitglied des RSC Rheinbach, ist unerwartet verstorben. Letzten Samstag erhielten wir die traurige Nachricht vom Tode unseres langjährigen Mitglieds Rainer Kopp. Rainer hat den RSC Rheinbach über viele Jahre unterstützt, wobei ihm der Nachwuchs besonders am Herzen lag. "Ich hatte in Rainer immer einen verlässlichen Partner und das nicht nur wenn es um den Radsport ging", so Josef Göttlicher, Vorsitzender des RSC Rheinbach.


Rainer Kopp wie wir ihn in Erinnerung behalten, Foto Familie Kopp

Rainer Kopp, selbst ehemaliger erfolgreicher Amateurradsportler, unterstützte aber nicht nur viele Radsportvereine, sondern auch viele Radsportteams, unter anderem das U19 Bundesligateam Team Dr. Joseph Billigmann p/b Christian Knees des RSC Rheinbach. Darüber hinaus engagierte er sich als Kuratoriumsmitglied in der Stiftung „Regionale Stiftung für Sport und Jugend“. Mit Rainer Kopp verliert der Radsport einen großen Mentor und Sponsor des Radsports.

Zu tiefst betroffen spricht der RSC Rheinbach der Familie Kopp sein aufrichtiges Mitgefühl und seine Anteilnahme aus.
Wir werden Rainers Lebenswerk immer in Ehren halten.

Josef Göttlicher
RSC Rheinbach


Kommentare sind geschlossen.