Logo

Köln – Rund an der Eigelsteintorburg

[28. September 2011, jgoettlicher] Volker Ernst konnte bei den Senioren einen weiteren Sieg und Sven Göttlicher bei den Junioren einen 3. Platz erringen.

Rennen Senioren
Im Rennen der Senioren gingen unsere Fahrer Marcus Degen und Volker Ernst an den Start. Volker Ernst konnte sich mit drei weiteren Fahrern vom Feld lösen und die vier bauten ihren Vorsprung Runde für Runde weiter aus. Im Sprint der Ausreißergruppe konnte sich Volker Ernst vor der letzten Runde klug positionieren und den Sieg im Rennen der Senioren erringen.


Jugend U17
Im Rennen der Jugend war unser Fahrer Florian Vickus am Start. Zu Beginn des Rennens konnte Florian Vickus mehrfach gut in Erscheinung treten. So war er auch an mehreren Ausreißversuchen beteiligt. Hierbei hatte er jedoch zu viel Körner gelassen, so dass er leider nur mit dem Feld liegend ins Ziel rollte.


Junioren U19
Im Rennen der Junioren ging unser Fahrer Sven Göttlicher an den Start. Mit dabei seine Teamkameraden vom Bundesligateam Sportforum Kaarst Büttgen Stefan Schneider und Thomas Schneider. Unter den etwa 40 Fahrern waren darüber hinaus noch weitere Bundesligafahrer nach Köln gekommen.
Nach etwa 20 km des 60 km langen Rennens konnten sich Thomas Schneider, Nils Politt, die beiden Lokalmatadoren und ein weiterer Fahrer vom Feld absetzen. Dieser Fahrer fiel jedoch nach drei weiteren Runden wieder in Feld zurück. Sven Göttlicher und Stefan Schneider hielten das Feld zusammen und vereitelten weitere Ausreißversuche.
In der letzten Runde konnte sich dann Thomas Schneider entscheidend lösen und den Sieg erringen. Sven Göttlicher gewann den Sprint des Feldes und belegte den 3. Platz. Stefan Schneider belegte den 12. Platz.


Kommentare sind geschlossen.