Logo

10. Lauf zum German Cycling Cup

[17. Oktober 2011, dbauer] Daniel Bauer wird Vizemeister im German Cycling Cup und fährt beim Münsterland Giro pers. Bestzeit.


Mehr als 1500 Starter standen am 3.10. um 10 Uhr in Münster am Start zum 60-Kilometer-Rennen. Weil dies das letzte große Rennen der Saison war, hatten viele Jugendliche, die nächstes Jahr in der Juniorenklasse (über 16 Jahre beim GCC) starten müssen, in Münster gemeldet. Wie stark die angereisten Jugendlichen waren, konnte man am Gesamtergebnis dieses Rennens sehen. Unter den ersten 8 Herren im Gesamtergebnis waren drei Jugendliche platziert. Von weit über dreißig Jugendlichen kam Daniel als 19. ins Ziel. Viel wichtiger war für ihn allerdings die Tatsache, dass er die 60-Kilometer-Strecke in 1 Std. 33 Min gefahren war. Das bedeutet für den 14-Jährigen einen Schnitt von über 38 Kilometer/h.
Von den 1500 gestarteten Rennfahrern kamen fast 1300 Fahrer nach Daniel ins Ziel. Auf den Sieger des Rennens hatte er einen Rückstand von 11 Minuten.
Zum Abschluss der Saison bekam er für die Vizemeisterschaft im German Cycling Cup eine sehr schöne Trophäe überreicht.


Kommentare sind geschlossen.