Logo

Auch 2012 wieder Mitglieder des RSC Rheinbach in den höchsten Radrennserien ihrer Klassen am Start

[9. Januar 2012, jgoettlicher] Bei den Profis wird Christian Knees, wie schon im letzten Jahr, beim britischen Team SKY in der Pro Tour an den Start gehen. Das Team geht mit großen Ambitionen in die neue Saison, da es sich unter anderem mit dem Ausnahmesprinter Mark Cavendish verstärkt hat.

Der RSC Rheinbach wünscht Christian Knees alles Gute für die neue Saison und das er zum siebten Mal bei der Tour de France starten kann.



Auch in der U23 werden dieses Jahr zwei Vereinsmitglieder in der höchsten deutschen Rennklasse, der Radbundesliga, sowie bei nationalen und internationalen Rennen und Rundfahrten an den Start gehen.
Unsere Vereinsmitglied Gero Walbrül wird, in seinem letzten U23 Jahr, für das Dortmunder Team Matrix starten



Unser Vereinsmitglied und Fahrer Sven Göttlicher wird in seinem ersten U23 Jahr fürs Landesverbandsteam „Team NRW“ starten.



Beide Fahrer haben sich bis zum letzten Wochenende zehn Tage lang, in einem Trainingslager in der Türkei, auf die Saison vorbereitet.


Kommentare sind geschlossen.