Logo

Flandernrundfahrt? Amstel Gold Race? Lüttich-Bastogne-Lüttich? Ötztaler Radmarathon? La Marmotte? Dolomiten Marathon? Rund um Köln?
Ob Frühjahrsklassiker, Radmarathon oder anspruchsvolle RTF in der Region: Wir sind dabei!!!
  • Wir nehmen als Team oder Einzelfahrer an Jedermann-Rennen, Radmarathons und RTFs teil.
  • Wir bereiten uns gemeinsam und strukturiert auf Events vor.
  • Wir tauschen Erfahrungen, Veranstaltungs-, Material- und Trainings-Tipps aus.
  • Hendrik Burbach hilft bei Fragen, Anregungen, Koordination und Organisation.
  • Unsere Trainer Pascal Surges und Volker Neumann unterstützen bei Trainingsplanung und Problemen.

Peloton Stabilus Team in Frankfurt
[6. Mai 2018, vneumann] Am 1. Mai ist traditionell in Frankfurt Radrennen. Mit einem fulminanten Ritt haben sich die Damen des RSC Rheinbach Jedermann Teams (Peloton Stabilus Team) in die Saison gemeldet. Kirsten mit Platz 1 AK und unser Neuzugang Kristin mit Platz 3 AK über 90km.
Weiter ...


Benefiz-Radsportveranstaltung „2. EVERESTING“ am 22.10.2016
[16. September 2016, bscheel]
Liebe Radsportfreunde,
wir möchten euch hiermit ganz herzlich zu unserer Benefiz-Radsportveranstaltung am 22.10.2016 rund um das Forsthaus im schönen Nettetal einladen. Unter der Überschrift „2. EVERESTING - Radeln für den guten Zweck“ treten Radsportler von nah und fern in die Pedalen. Ob im Team als 2er, 4er oder mit beliebig vielen FahrerInnen: Die Aufgabe besteht darin, die 8848hm des Mount Everest zu schaffen! In unserer Arena rund um das Forsthaus warten 5 Auffahrten mit insgesamt 800 Höhenmetern darauf, von euch erklommen zu werden.
Weiter ...


La Charly Gaul am 04. September 2016
[6. August 2016, bscheel] Im ehemaligen Trainingsrevier von Charly Gaul geht es über 150 km bzw. 100 km durch die Luxemburgische Schweiz mit Start und Ziel in Echternach an der Deutsch-Luxemburgischen Grenze. Es handelt sich um ein Jedermann-Rennen mit gemeinsamem Massenstart und im Optimalfall durchgängig freier Fahrt.
Weiter ...


ALLTOURS RACE AM RHEIN – AUF DER SPUR DER TOUR
[4. August 2016, bscheel] Die Tour de France kommt 2017 nach Düsseldorf und du kannst schon in diesem Jahr Rennatmosphäre der weltweit größten Radsportveranstaltung schnuppern. Denn die zweite Etappe der Tour mit Start im Herzen Düsseldorfs führt rund 50 km durch das attraktive Umland und bringt die Radprofis dann ein weiteres Mal zurück in die Landeshauptstadt. Und genau diesen Teil der Großen Schleife kannst du beim alltours Race am Rhein schon am 18.09.2016 fahren. Begib dich auf die Spur der Tour und werde Teil dieses einmaligen Ereignisses!
Alle Informationen und die Online-Registrierung findest du hier ...


Mit 40 km/h auf dem Rad über Kölns Hauptstraßen
[13. Juni 2016, bscheel] Am 12.06.2016 fand die 100. Auflage des Radklassikers "Rund um Köln" statt. Die Strecke der Jedermann-Version führte vom Rheinau-Hafen erst durch den Rheinufer-Tunnel, dann über die Mülheimer Brücke durch Mülheim. Nach einer Runde (68 km, 470 hm) bzw. zwei Runden (126 km, 1380 hm) durchs bergische Land führte die Strecke über die Severins-Brücke zurück zum Rheinau-Hafen.
Weiter ...


Amstel Gold Race Tourversion 2016
[17. April 2016, bscheel] Von unserer letzten gemeinsamen Wochenendtour nach Limburg ist mir noch eindrücklich in Erinnerung geblieben, wie wir mit einem Kaltstart nur 500 m vom Hotel in den bis zu 20 % steilen Keutenberg gefahren sind. Auch bei der knapp 240 km langen Jedermann-Version des Amstel Gold Race gehört der Keutenberg etwa 10 km vor dem Ziel zu den härtesten Prüfungen. Insgesamt stehen 18 Hellinge und 4 Verpflegungsstationen auf dem Tourplan.
Weiter ...


Paris-Roubaix Challenge 2016
[11. April 2016, bscheel] Als ich um 04:20 Uhr losfahre, um *Frank B.* abzuholen, beträgt die Außentemparator 1 Grad und die Scheiben des Wagens sind überfroren. Nach knapp 350 km auf der Autobahn kommen wir um kurz vor 08:00 Uhr am Velodrom in Roubaix an. Wir starten noch deutlich vor 09:00 Uhr auf die 145 km lange Runde über 18 Kopfsteinpflaster-Passagen, darunter die 3 mit ***** gekennzeichneten Abschnitte Trouée d'Arenberg (2,4 km), Mons-en-Pévèle (3,0 km) und Carrefour de l'Arbre (2,1km).
Weiter ...


Hellinge, Pflasterpassagen und Wind bei der Flandernrundfahrt
[7. April 2016, hburbach] Am vergangenen Wochenende stand mit der Flandernrundfahrt das nächste Radsportmonument für Profis wie Jedermänner auf dem Programm. Dabei warteten 235 km sowie 18 "Hellinge" auf die Rheinbacher Starter.
Weiter ...


Auftakt der Frühjahrsklassiker
[28. März 2016, hburbach] Nur einen Tag, nachdem die Profis mit dem E3 Harelbeke den ersten Frühjahrsklassiker ausgetragen haben, starteten die Jedermänner auf der Strecke der Profis. Mit dabei zwei Fahrer des RSC Rheinbach.
Weiter ...


Festive 500: 3.907 km und 31.707 Hm für ein Stück Stoff
[15. Februar 2016, hburbach] In den letzten Tagen sind bei den Absolventen der Festive 500 Challenge die langersehnten und prestigeträchtigen Aufnäher der Radsportbekleidungsfirma Rapha eingetroffen.
Weiter ...


Cyclosportive Vélomédiane Claudy Criquiélion 2016
[3. Januar 2016, bscheel] Am Sa. 27. August geht es mit individueller Zeitnahme auf 170 km mit 3300 hm rund um Roche-en-Ardenne in Belgien. Die Registrierung ist seit dem 03. Januar für EUR 34,60 (inklusive T-Shirt) offen. *Bert S.* freut sich über Verstärkung im Team "RSC Rheinbach". Lizenzfahrer brauchen keine Gesundheits-Bescheinigung. Alle Infos und die Anmeldung findest du hier ...


Festive 500
[15. Dezember 2015, hburbach] Auch in diesem Jahr fordert der Radartikelhersteller Rapha wieder alle Radsportbegeisterten mit der Festive 500 Challenge heraus. Ziel ist es, an den acht Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr mindestens 500 km Rad zu fahren. Jedem, der dem Wetter trotzt und das Ziel erreicht, winkt ein gewobenes Abzeichen als Preis und als Erinnerung an eine außergewöhnliche Leistung.
Weiter ...