Logo

Daniel Bauer fährt bei Rund um Köln auf den 7. Platz

[17. April 2012, dbauer] Am Ostermontag wurde die neue Deutsche Amateurmeisterschaft mit dem Rennen rund um Köln gestartet. Daniel hatte für das Rennen über 67 Kilometer gemeldet.

Bei 4 Grad Außentemperatur und starkem Dauerregen ging das Feld von ca. 2500 Fahrern auf die Strecke. Im bergischen Land wurde der Regen immer stärker und die Temperatur sank auf 2 Grad. Daniel fuhr auf dem sehr schwer zu fahrenden Kurs mit einer Zeit von 2 Std. 17 auf den 7. Platz in der Jugendwertung. Der Lohn für diese Tortur bei diesem Rennen sind 283 Punkte in der Meisterschaft.


Kommentare sind geschlossen.