Logo

RSC U13 Fahrer Valentino Zandegiacomo de Lugan mit Platz 2 in Nettetal

[24. August 2022, jgoettlicher] Die Fahrer des RSC Rheinbach waren am vergangenen Wochenende gleich bei drei Rennen im Einsatz und mit einem Podestplatz und 8 Top 10 Platzierungen konnte der RSC ein erfolgreiches Wochenende feiern.

Beim Großen Preis von Nettetal konnte Valentino Zandegiacomo de Lugan mit dem zweiten Platz seinen bereits vierten Podestplatz in dieser Saison erringen. Das Rennen der Schüler U13 Klasse über 15,4 km war ab dem Start hart umkämpft, so dass das Podest erst im Zielsprint, in dem sich Valentino den 2. Platz erkämpfte, entschieden wurde.


Platz 2 für Valentino Zandegiacomo de Lugan
Foto: Familie Zandegiacomo de Lugan

Mit den neunten Plätzen durch Niklas Klemmt, Schüler U15, Malte Voelkner (Team stilum-RSC Rheinbach), Amateure, Luca Felix Happke (Team stilum-RSC Rheinbach), Elite Amateure, Volker Ernst, Master 3 und dem 13. Platz für Melanie Rick im Elite Frauen Rennen wurde der Renntag in Nettetal abgerundet.

Beim BSR Radsport-Tag belegten Malte Voelkner (Team stilum-RSC Rheinbach), Amateure, den 4., Fabian Langer (Team stilum-RSC Rheinbach), Amateure, den 8. und Alexander Ernst (Team stilum-RSC Rheinbach), Elite Amateure den 22. Platz.

In Bellheim, beim Großen Preis der Brauerei Bellheimer, trugen dann Florian Klassmann (Team stilum-RSC Rheinbach) mit dem 6. Platz im Rundstreckenrennen der Amateure, Lukas Diederich (Team stilum-RSC Rheinbach) mit dem 8. Platz im Rundstreckenrennen der Amateure und dem 18. Platz im Kriterium der Amateure zu einem erfolgreichen Wochenende für den RSC Rheinbach bei.


Kommentare sind geschlossen.